Vorteile eines professionellen Umzugsunternehmens

Vorteile eines professionellen Umzugsunternehmens

Für die meisten ist der Entschluss, den Umzug selbst zu managen und auf Hilfe außerhalb des eigenen Freundeskreises und der Familie zu verzichten, eine finanzielle Entscheidung.

Auch wenn die Vorteile eines auf Übersiedlungen professionalisierten Unternehmens offensichtlich erscheinen, getragen von Erfahrung, Helfern und Professionalität, gibt es positive Aspekte, an die man nicht sofort denkt. Zwei Beispiele, bei denen durch die Wahl einer Umzugsfirma gespart wird, werden vorgestellt.

Zeit sparen an organisatorischem Aufwand

Sind alle Freunde informiert? Wer kann, wer kann nicht? Gibt es genug starke Helfer, um den Schrank die Wendeltreppe über die Stockwerke hinunterzutragen. Und passt der alte Schrank dort überhaupt durch? Gerade die Zeit unmittelbar vor dem Umzug ist von viel Stress geprägt. Ein Übersiedlungsunternehmen lindert nicht nur die Panik am Umzugstag, sondern auch bei der Vor- und Nachbereitung. Wohin mit den Umzugskartons? Geliehen, werden sie wieder abgeholt, sobald sie nicht mehr gebraucht werden. Und beim Verpackungsmaterial wären wir auch schon beim zweiten Punkt.

 

Einsparungen an Packungen und Material

Natürlich kann ein Übersiedlungsteam für den reinen Möbeltransport gebucht werden, entscheiden Sie sich jedoch für eine umfassendere Variante, Umzugskartons und weiteres Verpackungsmaterial im Besitz des gewählten Transportunternehmens und müssten nicht neu gekauft werden. Vor allem muss das Material nach dem Umzug nicht mühsam entsorgt werden. Viele Umzugssprofis setzen auf nachhaltige Eco-Boxen statt Kartons aus Pappe. Das Equipment ist ohne Suche vorhanden und darüber hinaus wissen die Umzugsmitarbeiter, wie dieses verwendet wird und nehmen es nach Arbeitsschluss wieder mit.

Selbst wenn es immer eine Frage des Geldes bleiben wird, sollten die Finanzen keine übergroße Rolle spielen und wie gezeigt wurde, stehen auf der Seite des Sparens Zeit, Material und auch so manche Kosten.

Ganz wichtig: Sollte bei der Übersiedlung etwas kaputt gehen, sind Sie weiterhin gegen Transportschäden abgesichert. Auch wenn niemand sich den Schadensfall wünscht, ist man im Fall der Fälle finanziell auf der sicheren Seite.


Drucken